bitte warten, die Seite wird generiert...
Jannik Mauthe schwimmt Vereinsrekord über 200 m Brust
02.06.2018

(fv) Am vergangenen Samstag gingen die diesjährigen Deutschen Jahrgangsmeisterschaften der Backnanger Schwimmer in der Schwimm- und Sprunghalle im Berliner Sportpark zu Ende. Die beiden letzten Starts an diesem Tag absolvierte Sira Schelzel über 400 m Freistil und 50 m Rücken für die TSG mit Unterstützung ihrer Vereinskollegen per Livestream am Handy parallel zum Training im Backnanger Freibad.
Leider konnte sie, geschwächt durch eine Pollenallergie, nicht an ihre tolle Form von den Süddeutschen Meisterschaften in Dresden anknüpfen. Der Beginn über die 400m Freistil sah zunächst sehr gut aus, konnte sie doch mit einer Zeit von 01:06,04 nach 100m in ihrem Lauf vorne mit schwimmen und dies bis zu Hälfte der Strecke halten. Auf der 2. Hälfte musste sie ihre Konkurrentinnen jedoch ziehen lassen und kam mit einer Zeit von 4:46,34 ins Ziel. Ihren letzten Start hatte Schelzel über 50 Rücken. Mit einer Zeit von 32,31 Sekunden landete sie im Jahrgang 2003 auf Platz 29.
Trainer Hartmut Blume konnte mit den Leistungen und den Platzierungen mehr als zufrieden die Rückreise aus Berlin antreten. Top vorbereitet erfüllten seine Schützlinge die Erwartungen und Hoffnungen an diese Meisterschaften voll.
Zu den bereits gemeldeten 3 Vereinsrekorden von Dilara Gül (100m Schmetterling) und Chiara Vetter (2x über 50m Brust) kamen noch die 200m Brust von Jannik Mauthe in 2:41,78, geschwommen am vergangenen Donnerstag, hinzu. Mit 4 Vereinsrekorden, 4 Finalteilnahmen, 7 Platzierungen unter den besten 10 Schwimmern im jeweiligen Jahrgang, einer weiteren Qualifikationszeit für die offenen Deutschen Meisterschaften im Juli in Berlin durch Dilara Gül und der Bronzemedaille von Chiara Vetter über die 50m Brust waren diese Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin die Erfolgreichsten seit der Ära der Gebrüder Christian und Mark Daynes sowie Carola Werner in den 90iger Jahren.
Für die erfolgreichen Backnanger Schwimmer ist die Saison jedoch noch nicht zu Ende, stehen im Juni noch 2 Freibad-Wettkämpfe auf dem Programm, bevor die Württembergischen Meisterschaften Anfang und die offenen Deutschen Meisterschaften Mitte Juli, zu denen sich Chiara Vetter (50 und 100m Brust) und Dilara Gül (100m Schmetterling) und die Staffeln 4x 100m Freistil, 4x 200m Freistil und 4x 100m Lagen qualifiziert haben, eine jetzt schon erfolgreiche Saison beenden.

Die erfolgreiche Backnanger Mannschaft um Ihren Trainer Hartmut Blume:
Dilara Gül, Sara Mauthe, Chiara Vetter, Sira Schelzel, Richard Schmiedefeld, Jannik Mauthe, Emma Schmiedefeld




22.07.2018
Backnanger Lagen Staffel schwimmt Vereinsrekord und auf Platz 8 bei den offenen Deutschen Meisterschaften
Berlin, 22.07.18  mehr...

20.07.2018
Wasserballer mit versöhnlichem Saisonabschluss
Reutlingen, 20.07.18  mehr...

20.07.2018
52. Backnanger Schüler- und Stadtmeisterschaften im Backnanger Mineralfreibad
Backnang, 20.07.18  mehr...

15.07.2018
TSG-Schwimmnachwuchs bei den Württembergischen Meisterschaften in Böblingen am Start
Böblingen, 15.07.18  mehr...

08.07.2018
TSG-Schwimmer holen 26x Württembergische Meistertitel
Stuttgart, 08.07.18  mehr...

24.06.2018
Finalsiege durch Sara Mauthe und Emma Schmiedefeld
Aalen/Leonberg, 24.06.18  mehr...

16.06.2018
TSG-Wasserballer mit überzeugendem Endspurt
Backnang, 16.06.18  mehr...

09.06.2018
Gül, Schmiedefeld und Vetter gewinnen Finale in Gaildorf
Gaildorf, 09.06.18  mehr...

IMPRESSUM