bitte warten, die Seite wird generiert...
Suche:
Kurzbericht zum 8. Spieltag
11.11.2018

Bezirksliga Mittlerer Neckar MÄNNER

10.11.2018
TG Böckingen 2 - TSG Backnang 1 3:5 (2937:2938)

In der ersten Runde ging es spannend zu, die Punkte wurden geteilt, doch die TSG ging mit 8 Holz in Führung. Oliver Prade gewann die erste und die letzte Bahn, jedoch hatte sein Gegner bei 2:2 Satzpunkten 7 Holz mehr und gewann somit den Punkt. Eckhart Flaig setzte sich auf drei Bahnen durch, machte aber nur 15 Holz gut. Auch der zweite Durchgang ging 1:1 aus. Volker Piesch gewann die ersten beiden Bahnen und ging mit 19 Holz in Führung. Auf der dritten Bahn verletzte er sich und verlor mit 4 Holz Differenz. Für ihn kam Ullrich Naumann, der weitere 4 Holz einbüßte, aber der Punkt wurde gewonnen. Rainer Lorenz verlor und gewann jeweils abwechselnd seine Bahnen, aber sein Gegner war nach Holz deutlich vorn.
So ging es beim Stand von 2:2 und jeweils 1930 Holz in die Schlussrunde. Hier erwies sich die TSG als die glücklichere Mannschaft. Wolfgang Prade hatte nach 2 verlorenen Bahnen 10 Holz Rückstand. Danach steigerte er sich deutlich und setzte sich noch mit 25 Holz Plus durch. Roland Schöllkopf büßte auf den ersten drei Bahnen 29 Holz ein. Auf der letzten konnte er 5 Holz gut machen. Das reichte ganz genau um am Ende mit 1 Holz Vorsprung die bessere Gesamtholzleistung zu erzielen und durch die dafür erhaltenen zwei Zusatzpunkte den ersten Auswärtssieg der Saison zu holen. Es muss noch erwähnt werden, dass Böckingen in den bisherigen Heimspielen stets unter 2900 Holz geblieben war, die bisherigen Gäste übrigens auch. Dieser Auswärtssieg war also eine wirklich starke Leistung.

Ergebnisse: O.Prade (482/2:2/0), Flaig (501/3:1/1), Piesch/Naumann (448/2:2/1), Lorenz (499/2:2/0), W.Prade (520/2:2/1), Schöllkopf (488/1:3/0).

>> Spielbericht H1

>> Tabelle Bezirksliga

 

A-Klasse Männer Mittlerer Neckar Viererteam

Die 2. Mannschaft war wieder einmal spielfrei.

>> Tabelle A-Klasse

 

GEMISCHTE Mittlerer Neckar

11.11.2018
SV Seckach G - TSG Backnang G 5:3 (2795:2767)

Im ersten Durchgang gab es für die TSG-KeglerInnen einen Punkt. Mandy Schanne ging auf der ersten Bahn mit 28 Holz in Führung. Doch leider konnte sie keine weitere Bahn gewinnen. Trotz 6 Holz Plus für sie ging der Punkt an ihren Gegner. Bei Jessica Wolf war es genau andersherum. Sie gewann die ersten drei Bahnen deutlich. Doch auf der letzten Bahn spielte ihr Gegner sehr starke 153 Holz gegen 105 von Jessica. So wurde aus 47 Holz Vorsprung ein Minus von einem Holz, aber den Punkt gewann Jessica. Auch in der zweiten Runde wurden die Punkte geteilt. Agnes Baur konnte auf der ersten Bahn noch mithalten, doch dann wurde es heftig. Sie ließ nach, während ihr Gegner zulegen konnte. So stand am Ende ein 0:4 und 109 Holz Minus zu Buche. Gisela Kehrer dagegen setzte sich auf allen 4 Bahnen relativ klar durch und erreichte ein Plus von 66 Holz. So stand es vor dem letzten Durchgang zwar 2:2, doch aus dem knappen Vorsprung war ein Rückstand von 38 Holz. Leider konnte dieser Rückstand nicht wettgemacht sondern nur um 10 Holz verkürzt werden. Heike Brosig gewann drei Bahnen und überbot mit 527 Holz als einzige die 500-er Marke. Doch ihre 40 Holz Plus reichten nicht, da gleichzeitig Hans Hofer 30 Holz einbüßte.

Ergebnisse: Schanne (461/1:3/0), Wolf 475/3:1/1), Baur (362/0:4/0), Kehrer (492/4:0/1), Brosig (527/3:1/1), Hofer (450/1:3/0).

 >> Spielbericht G

>> Tabelle B-Klasse

 

 

 


>>zur?ck<<

11.11.2018
Kurzbericht zum 8. Spieltag
  mehr...

04.11.2018
Kurzbericht zum 2. Spieltag Senioren und U14

  mehr...

01.11.2018
Blitzpokal 2018
  mehr...

IMPRESSUM DATENSCHUTZ