bitte warten, die Seite wird generiert...
Suche:
/Württembergische Meisterschaften
08.05.2017

Württembergische Meisterschaft U14 und U18

Am Wochenende (29./30.04.2017) fanden die Württembergischen Jugend-Einzelmeisterschaften der Sportkegler statt. Die TSG Backnang war sowohl bei U14 weiblich als auch bei U14 männlich mit einer Keglerin bzw. mit einem Kegler am Start. Im Vorkampf am Samstag musste mindestens der zwölfte Platz erreicht werden, um am Sonntag nochmal dabei zu sein. Das gelang unseren Startern leider nicht. Jessica Wolf fehlte ein Holz zur Qualifikation für den Endkampf. Mit 409 Holz belegte sie den 13. Platz. Bei Mandeep Singh war es etwas deutlicher, 466 Holz reichten zum 14. Platz. Vor ihm auf Platz 13 Damian Roncevic vom SV Magstadt, der als Gastspieler in der vergangenen Saison für die TSG Backnang aktiv war. Ihm fehlte mit 473 Holz ebenfalls nur ein Holz an der Qualifikation. Dass für den zehnten Platz schon 475 Holz reichten, zeigt, wie eng es bei den männlichen Jugendlichen zuging. Unsere Starter waren jeweils die Besten von unserem Bezirk Mittlerer Neckar.
Deutlich besser schnitt unser Bezirk in der Altersklasse U18 ab. Bei den jungen Frauen ging der Sieg mit insgesamt 1093 Holz an Samatha Jones vom SKV Brackenheim. Nach dem ersten Tag noch dritte mit 536 Holz, steigerte sie sich im Endkampf auf 557 Holz und holte sich so noch den Sieg. Bei den männlichen Jugendlichen erzielte Tim Brachtel vom TSV Denkendorf an beiden Tagen die Bestleistung (605 Holz und 596 Holz) und gewann mit hervorragenden 1201 Holz den Meistertitel. Den Erfolg komplettierte sein Vereinskamerad Julian Lehnert, der mit 1147 Holz Rang drei belegte.

 Unsere Teilnehmer vor dem Start

 

 Die gesamten Ergebnisse sind hier einzusehen:

>> U14 weiblich

>> U18 weiblich

>> U14 männlich

>> U18 männlich

 

Württembergische Meisterschaft U23

Am Wochenende (06./07.05.2017) fanden die Württembergischen Einzelmeisterschaften der Ativen Sportkegler statt. Die TSG Backnang war bei der Altersklasse U23 männlich mit dem Bezirksmeister unseres Bezirks Mittlerer Neckar, Oliver Prade, am Start. Im Vorkampf am Samstag musste mindestens der achte Platz erreicht werden, um am Sonntag nochmal dabei zu sein. Das gelang Oliver Prade. Seine bisherige Bestleistung von 570 Holz hätte nur für den 9. Platz gereicht. Doch in diesem wichtigen Wettkampf steigerte er sich auf 573 Holz und erreichte damit Platz 8. Damit hatte sich Oliver Prade für das Halbfinale am Sonntag qualifiziert. Dort musste er im Halbfinale gegen den Sieger des Vorlaufs, Philip Scheel aus Lonsee, antreten. Dieser hatte am Samstag 606 Holz vorgelegt. Im Kampf Mann gegen Mann steigerte sich Oliver Prade auf 580 Holz (persönliche Bestleistung) und konnte damit den Vorlaufsieger, der diesmal nur 551 Holz erreichte, sensationell aus dem Rennen werfen. Im Finale der 4 Halbfinalsieger hatte Oliver ein bisschen Pech. Mit 7,5 Punkten und 540 Holz belegte er den vierten Platz. Hier wuchs Jannis Fuchs vom KV Geislingen über sich hinaus. Er schaffte 12,5 Punkte (597 Holz) und verwies Titelverteidiger Oliver Lämmle (ESV Aulendorf) mit 11,5 Punkten (582 Holz) auf Platz zwei. Dritter wurde Dejan Lotina mit 8,5 Punkten und 553 Holz. Mit dem Erreichen des Finals hat sich Oliver Prade für die Deutschen Meisterschaften U 23 200 Wurf in Ludwigshafen-Oggersheim am 24.06.2017 qualifiziert. Es ist in der jetzt 30-jährigen Geschichte der Sportkegelabteilung der TSG Backnang das erste Mal, dass einer unserer Kegler bei einer Deutschen Meisterschaft an den Start gehen darf. Wir wünschen Oliver bei dieser Premiere viel Erfolg unf Gut Holz.

Oliver Prade vor dem Start

 

und bei der Siegerehrung

Die gesamten Ergebnisse sind hier einzusehen:

>> Die gesamten Ergebnisse sind hier einzusehen:

 

 


>>zur?ck<<

08.05.2017
/Württembergische Meisterschaften

  mehr...

24.04.2017
Bezirksmeisterschaft
  mehr...

30.03.2017
Aktivenpokal/Vereinsmeisterschaft
  mehr...

IMPRESSUM