bitte warten, die Seite wird generiert...
Suche:
Kurzbericht zum 4. Spieltag Senioren/3. Spieltag U14
16.12.2018

Oberliga Nord SENIOREN (Ü50)

16.12.2018
KV Aalen - TSG Backnang 2:4 (2101:2104)

In der ersten Runde wurden die Punkte geteilt, doch die Hausherren erspielten sich einen Vorsprung von 34 Holz. Rainer Lorenz hatte einen rabenschwarzen Tag. Die erste Bahn ging noch unentschieden aus, danach setzte sich sein Gegner jeweils recht deutlich durch auch weil Rainer auf Bahn 3 und 4 ziemlich schwächelte. Bei Wolfgang Prade ging es immer hin und her - Bahn verloren, Bahn gewonnen und noch einmals so. Am Ende sicherte sich Wolfgang auf Grund von 7 Holz Plus den mannschaftspunkt. Auch im zweiten Durchgang wurden wieder die Punkte geteilt, aber die TSG hatte schon nach zwei Bahnen den Holzrückstand aufgeholt und war mit 16 Holz in Führung gegangen. Sowohl Roland Schöllkopf als auch Eckhart Flaig hatten die ersten beiden Bahnen gewonnen und 23 bzw. 27 Holz Vorsprung. Die dritte Bahn verlor Roland, aber nur mit 1 Holz, während Eckhart seinen Vorsprung um 3 Holz ausbaute. Auf der letzten Bahn wurde es noch einmal spannend. Roland kam nicht mehr zurecht, während sich sein Gegner steigerte und ihm 25 Holz abnahm. So verlor Roland noch den Mannschaftspunkt wegen 3 Holz Minus. Zum Glück gab sich Eckhart keine Blöße und gewann auch die letzte Bahn, diesmal mit 11 Holz. Dadurch sicherte er den Sieg mit 3 Holz Vorsprung. Eckhart war mit 567 Holz klar der Tagesbeste.

Ergebnisse: Lorenz (466/0,5:3,5/0), Prade (545/2:2/1), Schöllkopf (526/2:2/0), Flaig (567/4:0/1).

>> Spielbericht S

>> Tabelle Oberliga Nord

 

U14 gemischt Mittlerer Neckar

16.12.2018
SV Magstadt m - TSG Backnang m 5:1 (1745:1513)

Im ersten Durchgang wurden die Punkte geteilt, aber die Heimmannschaft ging mit 80 Holz in Führung. Erik Wünschirs konnte gegen unseren ehemaligen Gastspieler Damian Roncevic nur die dritte Bahn gewinnen, die anderen drei gingen klar verloren.Julian Karl gewann die ersten beiden Bahnen und ging mit 16 Holz in Führung. Die nächsten beiden Bahnen verlor er, gab dabei aber nur 8 Holz ab, so dass er den Mannschaftspunkt holte. In der zweiten Runde hatten die Backnanger keine Chance auf einen Punktgewinn und büßten noch weitere 152 Holz ein. Tobias Accorsi hatte trotz Bestleistung auf Seiten der Backnanger gegen den Tagesbesten keine Chance und verlor alle 4 Bahnen glatt. Raffael Wolf hatte nach zwei verlorenen Bahnen schon 93 Holz Rückstand. Dann gelang ihm ein Unentschieden und auf der letzten Bahn konnte er seinen Rückstand noch um 22 Holz verringern. Trotzdem war es schon eine ordentliche Klatsche für die TSG-U14-Mannschaft.

Ergebnisse: Wünschirs (381/1:3/0), Karl (379/2:2/1), Accorsi (393/0:4/0), Wolf (360/1,5:2,5/0).

>> Spielbericht U14

>> Tabelle U14

 


>>zur?ck<<

06.01.2019
Drei-Königs-Pokal 2019
  mehr...

16.12.2018
Kurzbericht zum 4. Spieltag Senioren/3. Spieltag U14

  mehr...

08.12.2018
Kurzbericht zum 11. Spieltag
  mehr...

IMPRESSUM DATENSCHUTZ