bitte warten, die Seite wird generiert...
Suche:
Kurzbericht zum 6. Spieltag Senioren/5. Spieltag U14
17.02.2019

Oberliga Nord SENIOREN (Ü50)

17.02.2019
SV Göggingen - TSG Backnang 4:2 (2130:2081)

Im letzten Spiel der Saison ging es für die TSG-Mannschaft nur noch darum möglichst ungeschlagen die Runde zu überstehen, der Meistertitel war ja schon im vorletzten Spiel gesichert worden. In der ersten Runde wurden die Punkte geteilt, doch die TSG geriet mit 46 Holz schon recht klar in Rückstand. Volker Piesch gewann die erste Bahn und gab auf der zweiten nur 4 Holz ab. Doch auf der dritten spielte sein Gegner sehr starke 162 Holz und Volker geriet mit 13 Holz in Rückstand. Auf der vierten Bahn brach sein Gegner ein und so gelang Volker am Ende ein Sieg mit 5 Holz Plus. Ullrich Nauman konnte nur auf der ersten Bahn mithalten, verlor sie aber mit 3 Holz Differenz. Die nächsten Bahnen gingen klar an seinen Gegner und sein Rückstand vergrößerte sich auf 51 Holz. Im zweiten Durchgang startete Rainer Lorenz gut und ging mit 21 Holz in Führung. Auf den nächsten beiden Bahnen gab er jeweils 4 Holz davon ab. Auch die letzte Bahn ging an seinen Gegner. Trotz starker 545 Holz verlor Rainer sein Spiel mit 5 Holz Differenz gegen den Tagesbesten. Den zweiten Punkt für die Backnanger holte Wolfgang Prade. Nach gewonnener erster Bahn verlor er die nächsten beiden. Im Endspurt konnte er sich dann mit 2 Holz Plus gegen seinen Gegner durchsetzen. Durch die bessere Gesamtholzzahl ging der Sieg an die Gastgeger.

Ergebnisse: Piesch (540/2:2/1), Naumann (476/0:4/0), Lorenz (545/1:3/0), Prade (520/2:2/1).

>> Spielbericht S

>> Tabelle Oberliga Nord

 

U14 gemischt Mittlerer Neckar

17.02.2019
SV Seckach w - TSG Backnang m 0:6 (681:1404)

Das Spiel fand auf neutraler Bahn in Weissach statt. Das Spiel war schon vor der ersten Kugel für die TSG-Mannschaft entschieden, denn SV Seckach trat nur mit nur 2 Spielerinnen an. Im ersten Durchgang gewann Erik Wünschirs die erste Bahn mit nur einem Holz Differenz. Die nächsten beiden gingen deutlich an ihn und als der Punkt gesichert war verlor er Bahn 4 mit 4 Holz. Mit 417 Holz erzielte er die Tagesbestleistung. Tobias Accorsi hatte gegen eine sehr schwache Gegnerin keine Mühe die ersten drei Bahnen deutlich zu gewinnen. Auf der letzten Bahn ging es knapper zu aber am Ende ging auch sie an Tobias. Niklas Bräuer und Julian Karl spielten ohne Gegner und hatten nach der ersten Kugel ihren Punkt sicher. Vielleicht auch durch die fehlende Herausforderung fielen ihre Ergebnisse etwas geringer aus als möglich.

Ergebnisse: Wünschirs (417/3:1/1), Accorsi (346/4:0/1), Bräuer (318/4:0/1), Karl (323/4:0/1).

>> Spielbericht U14

>> Tabelle U14

 


>>zur?ck<<

16.03.2019
Kurzbericht zum 18. Spieltag
  mehr...

18.02.2019
6. Offene Stadtmeisterschaft
  mehr...

17.02.2019
Kurzbericht zum 6. Spieltag Senioren/5. Spieltag U14

  mehr...

IMPRESSUM DATENSCHUTZ