bitte warten, die Seite wird generiert...
Suche:
Kurzbericht zum 7. Spieltag der Vorrunde
05.11.2022

Regionalliga Mittlerer Neckar MÄNNER

05.11.2022
SG Feuerbach/Nord - TSG Backnang 1 7:1 (3117:2976)

Auf der schweren Bahn in Feuerbach hatten die Backnanger große Probleme. Schon in der ersten Runde geriet die TSG-Mannschaft deutlich ins Hintertreffen, sie blieb ohne Punkt und büßte 118 Holz ein. Volker Piesch kam mit der Bahn gar nicht zurecht und hatte nach zwei Bahnen schon 44 Holz Minus. Dann kam für ihn Eckhart Flaig. Bei ihm lief es etwas besser, nach Anfangsschwierigkeiten gewann er die letzte Bahn und machte sogar ein Holz gut. Nicht besser erging es Roland Schöllkopf, gegen einen starken Gegner verlor er alle vier Bahnen und sein Rückstand wuchs kontinuierlich auf am Ende 75 Holz an. Der zweite Durchgang war ein Lichtblick für die Gäste. Der erste Punkt wurde geholt und der Rückstand um 41 Holz verringert. Kein Glück hatte Karl Bandi. Nach 2 verlorenen Bahnen ging es auf Bahn 3 sehr spannend zu, doch auch die ging mit 130 zu 131 Holz verloren. Damit war der Punkt weg und es nützte nichts mehr, dass Karl durch eine starke Leistung auf der letzten Bahn bei gleichzeitigem Nachlassen seines Gegners am ende 3 Holz mehr hatte als sein Gegner. Karlheinz Bandi setzte sich auf den ersten beiden Bahnen knapp durch, nach einer Steigerung sicherte er sich auch die beiden letzten Bahnen recht deutlich und holte so ganz sicher den Punkt für die Gäste. In der Schlussrunde gab es für Bernd Stenner und Oliver Prade keinen weiteren Punkt. Beide begannen gut, sicherten sich jeweils die erste Bahn, doch das wars dann auch. So blieb der Punkt von Karlheinz der einzige und es gab im zweiten Auswärtsspiel nacheinander eine heftige Klatsche.

Ergebnisse: Volker Piesch/Eckhart Flaig (447/1:3/0), Roland Schöllkopf (460/0:4/0), Karl Bandi (517/1:3/0), Karlheinz Bandi (544/4:0/1), Bernd Stenner (518/1:3/0), Oliver Prade (490/1:3/0) .

Spielbericht M1

Tabelle Regionalliga

 

2. Bezirksliga Mittlerer Neckar MÄNNER

05.11.2022
SC Stammheim - TSG Backnang 2 3:5 (2669:2719)

Im ersten Durchgang hielt die TSG-Mannschaft gut mit. Ein Punkte wurden geholt und der Rückstand hielt sich mit 13 Holz in Grenzen. Torsten Wolf musste hart kämpfen, setzte sich am Ende mit 2:2 Satzpunkten und 3 Holz Plus durch. Ullrich Naumann gewann die erste und die letzte Bahn, doch dazwischen büßte er zu viel Holz ein so ging der Punkt an die Heimmannschaft. Die zweite Runde ging ganz klar an die Gäste aus Backnang. Marcus Kosinski, der nach langer Pause erst sein zweites Punktspiel bestritt, machte gegen seinen sehr schwachen Gegner 80 Holz Plus. Auch Torsten Leuschner gewann alle vier Bahnen und steuerte weitere 48 Holz zu dem jetzt deutlichen Vorsprung der TSG bei. Beim Stand von 3:1 Mannschaftspunkten für die TSG und mit 115 Holz Vorsprung ging es in den dritten Durchgang. Es galt also vor allen Dingen den Holzvorsprung zu verteidigen. Sowohl Robert Schlenz als auch Ralf Hüttner konnten keinen weiteren Punkt gewinnen, doch sie gaben zusammen nur 65 Holz ab. So wurde auf Grund der um 50 Holz besseren Gesamtholzzahl der zweite Auswärtssieg gefeiert.

Ergebnisse: Torsten Wolf (416/2:2/1), Ullrich Naumann (483/2:2/0), Marcus Kosinski (466/4:0/1), Torsten Leuschner (453/4:0/1), Robert Schlenz (444/1:3/0), Ralf Hüttner (457/1:3/0).

Spielbericht M2

Tabelle 2. Bezirksliga


>>zur?ck<<

19.11.2022
Kurzbericht zum 8. Spieltag der Vorrunde
  mehr...

13.11.2022
Kurzbericht 2. Seniorenspieltag
  mehr...

05.11.2022
Kurzbericht zum 7. Spieltag der Vorrunde
  mehr...

IMPRESSUM DATENSCHUTZ