bitte warten, die Seite wird generiert...
Wiedereinstieg der Backnanger Schwimmer*innen in den Wettkampfbetrieb gelungen
20.06.2021

(fv) Pandemie bedingt konnten die Backnanger Wettkampfschwimmer*innen, bis auf die für den Landeskader nominierten Schwimmer*innen, mehr als 7 Monaten nicht im Backnanger Wonnemar trainieren. Seit Anfang Juni sind alle Schützlinge von Cheftrainer Jörg Scheifele wieder im Trainingsbetrieb zurück. Trotz diesem extremen Trainingsrückstand, sowohl innerhalb der Backnanger Schwimmer*innen, also auch zu den umliegenden Vereinen, haben sich 6 Schwimmer*innen am vergangenen Wochenende zum Internationalen Stuttgarter Schwimmfest angemeldet. Chiara Vetter, Laura Manolaras, Cara Möhle, Joschua Luchs, Florian Benz und Amalia Bartsch stellten sich im Stuttgarter Inselbad, unter Coronabedingungen, der umliegenden Konkurrenz.
Trainer Scheifele hatte seinen Schwimmer*innen gänzlich unterschiedliche Zielsetzungen für diesen Wettkampf mitgegeben. Für Amalia Bartsch Jg. 2011 (sie ist erst seit Juni Teil seiner Trainingsgruppe), Cara Möhle und Laura Manolaras ging es in erster Linie darum, nach dieser langen Pause in den Wettkampfmodus zurückzukommen. Dies gelang Amalia Bartsch erwartungsgemäß sehr gut. Die junge Backnangerin konnte ihre Bestzeiten über 50 + 100m Freistil, 50 + 100m Rücken und 200 Lagen teilweise deutlich steigern und landete bei allen Starts auf dem virtuellen Siegerpodest im Jahrgang 2011.
Für die etabilierten Leistungsschwimmerinnen Vetter, Möhle und Manolaras ist deutlich schwieriger an die Leistungen von 2019 anknüpfen zu können. Sie müssen zunächst an ihrer Grundlagenausdauer arbeiten, bevor sie in den kommenden Monaten an die Verbesserung ihrer Bestzeiten denken können. Der Wettkampf im Stuttgarter Inselbad sollte aus diesem Grund in erster Linie einer groben Standortbestimmung dienen. Dies gelang den 3 Schwimmerinnen im Rahmen ihrer aktuellen Möglichkeiten über die gemeldeten 50 und 100m Strecken teilweise sehr gut. Möhle konnte über 50 und 100 m Freistil die ersten guten Trainingseinheiten bestätigen und blieb nur 0,5 Sekunden über 50m und nicht ganz 2 Sekunden über 100m Freistil über ihren Bestzeiten. Manolaras war über 50m Schmetterling mit einer Sekunde über Bestzeit ebenso zufrieden wie Vetter über die gleiche Strecke mit einer 0,5 Sekunden. Sie erreichte über die 100m Brust als 3. im Vorlauf das offene Finale. Eine Steigerung war mit Platz 5 im Finale dann aber nicht mehr möglich. Zu groß sind die Trainingsrückstände zu den Schwimmerinnen der anderen Vereine, die aufgrund Ihrer Kaderzugehörigkeit in den Jahrgängen 2004 und jünger in den vergangenen Monaten durch die geringeren Badbelegungen eher mehr als weniger trainieren konnten. Über die 50m Brust Sprintstrecke konnte sie das komplette Feld, trotz Trainingsrückstand, hinter sich lassen.
Ähnliche Leistungsunterschiede hatte Trainer Scheifele auch bei Florian Benz und Joschua Luchs erwartet. Beide überraschten Ihren Trainer aber mit einigen neuen Bestzeiten. Benz bestätigte sein Talent über die Freistilstrecken erneut eindrucksvoll, schwamm er doch über 100m Freistil mit seiner neuen Bestzeit von 1:02,98 auf Platz 5 in der deutschen Bestenliste im Jahrgang 2009.
Luchs (Jg. 2007) ging über 100 + 200m Brust und 200m Freistil an den Start und unterbot seine eigenen Bestzeiten um bis zu 10 Sekunden in jeder Lage. Für einen Platz auf dem virtuellen Podest hat es bei diesem Wettkampf zwar noch nicht gereicht, seine Ansätze sich in diese Richtung zu entwickeln waren im Inselbad aber deutlich sichtbar.




25.09.2021
Backnanger Schwimmerinnen bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften 2021
Wuppertal, 25.09.21  mehr...

20.06.2021
Wiedereinstieg der Backnanger Schwimmer*innen in den Wettkampfbetrieb gelungen
Untertürkheim, 20.06.21  mehr...

26.09.2021
Gelungener Restart der Backnanger Wettkampfschwimmer*innen
Fellbach, 26.09.2021  mehr...

14.03.2021
Erfolgreicher Restart Backnanger Schwimmer
Untertürkheim, 14.03.2021  mehr...

01.02.2020
Backnanger Schwimmer verpassen Klassenerhalt um 68 Punkte
Freiburg, 01.02.2020  mehr...

01.02.2020
Backnanger Nachwuchsschwimmer belegen Platz 8 bei den Jugendmannschaftsmeisterschaften
Bad Canstatt, 01.02.2020  mehr...

19.01.2020
Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg; TSG Backnang - SV 04 Göppingen II (6:0, 8:3, 8:1, 6:1) 28:5
Backnang, 19.01.2020  mehr...

22.12.2019
Backnanger Schwimmer qualifizieren sich für die Deutschen Jahrgangs- und die Offenen Deutschen Meisterschaften 2020 in Berlin
Berlin, 22.12.19  mehr...

IMPRESSUM