bitte warten, die Seite wird generiert...
Joschua Luchs qualifiziert sich für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin
17.10.2021

(fv) Am vergangenen Wochenende fanden in Heidenheim die ersten Württembergsichen Jahrgangsmeisterschaften (Jahrgang 2002 bis 2011) der Schwimmer seit 2019 statt. TSG Trainer Jörg Scheifele schickte 8 Schwimmer*innen aus der Backnanger Leistungsgruppe in Heidenheim auf die Startblöcke. Nach den teilweise sehr guten Ergebnisse in Schmiden auf einer 25m Bahn aus dem Spetember waren Scheifele und seine Schützlinge sehr gespannt wie es ihnen auf der 50m Bahn ergehen würde. Nach 2 Wettkampftagen konnten Cheftrainer Scheifele und Co-Trainer Hänsch stolz auf die geschwommenen Leistungen schauen.

Das in den Sommerferien angebotene Zusatztraining hat sich voll ausgezahlt. Bei 41 Starts wurden 31 neue persönliche Bestzeiten erzielt, was in Summe zu 7 Württembergischen Jahrgangstiteln, 10 Silber- und 7 Bronzemedaillen gereicht hat. Erfolgreichste Backnangerin war mit 2 Jahrgangstiteln und 4 Silbermedaillen Amalia Bartsch im Jahrgang 2011. Sie schaffte mit Ihren Leistungen auch die Berechtigung in den E2-Kader Baden-Württemberg aufgenommen zu werden. Die Aufnahme in den D2 Kader hat sie nur um 3/10 sehr unglücklich verpasst. Mit einer Erstklassigen Zeit von 5:31,18 Minuten schrammte sie über 400m Freistil nur um 1 Sekunde am Württembergischen Jahrgangsrekord der 10 Jährigen vorbei.
Luisa Bäuerle durfte zum ersten Mal bei Württembergischen Meisterschaften an den Start gehen und errang über 400m Freistil im Jahrgang 2009 einen überraschenden dritten Platz.
Cara Möhle (Jg. 2003) und Sara Mauthe (Jg. 2002) erschwammen sich je einen Titel in der Juniorinnnen-Wertung der Jahrgänge 2002/2003 über 100m Brust (Mauthe) und 100m Rücken (Möhle). Sara Mauthe erreichte zudem 2 Silber- (50m Freistil, 100m Freistil) und 2 Bronzemedaillen (50m Brust, 200m Lagen), während Möhle je eine Silber- (200m Lagen) und eine Bronzemedaille (100m Schmetterling) gewinnen konnten.

Bei den Backnanger Schwimmer gab es ebenfalls mehrere herausragende Leistungen. Besonders hervorzuheben ist die von Joschua Luchs (Jg. 2007) über 200m Brust geschwommene Zeit von 2:42,44 Minuten. Die Zeit bedeutete Platz 2 in der Jahrgangswertung und gleichzeitig die Qualifikation für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in der kommenden Woche in Berlin. Dort dürfen die 25 schnellsten Schwimmer in einem Jahrgang pro Strecke starten. Luchs steht aktuell auf Platz 23 in der Deutschen Bestenliste und ist somit sicher qualifiziert. Auch über die halbe Distanz konnte er sein Bestzeit auf 1:15,74 Minuten steigern, was aktuell Platz 34 in der Bestenliste bedeutet. Sollten über diese Strecke nicht alle qualifizierten Schwimmer für Berlin melden, besteht auch über diese Strecke die Hoffnung auf eine Teilnahme.
Seinen ersten Württembergischen Titel gewann Paris Pappas überraschend über 200m Freistil mit sehr guten 2:17,34 Minuten. Weiter Medaillen bekam Pappas über 100m Freistil (Silber) und 50m Freistil und Schmetterling (Bronze).
Florian Benz (Jg. 2009) stand diesen guten Leistungen seiner Trainingskollegen nichts nach. Der Backnanger Sprinter ist weiterhin in der Deutschen Jahrgangsbestenliste unter den TOP 7 zu finden. Über 50m Freistil belegt er aktuell sogar Platz 3 und über die doppelte Distanz Platz 7. In Heidenheim bedeutete dies 2x Platz 1 in seinem Jahrgang. Über 200m Freistil kam noch eine Silber- und über 100m Rücken eine Bronzemedaille hinzu. Seine Zeit von 2:20,13 Minuten über 200m Freistil bedeutet gleichzeitig auch die Qualifikation für den Württembergischen D2 Kader.
Mit 4 neuen Bestzeiten rundete Ilias Pappas (Jg. 2010) die tollen Leistungen der Backnanger in Heidenheim ab. Der Sprung auf das Podest blieb ihm jedoch noch verwehrt.
Bereits am kommenden Wochenende steht für weitere Backnanger Wettkampfschwimmer*innen in Aalen der nächste Wettkampf auf dem Programm, bevor das traditionelle Trainingslager in den Herbstferien im Erzgebirge ansteht.




17.07.2022
Vereinsrekord und 10 Titel bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften
Karlsruhe und Heidenheim, 17.07.2022  mehr...

02.07.2022
Bäuerle, Jelica und Wolpert mit weiteren Qualifikationszeiten für die Baden-Württembergischen Meisterschaften
Leonberg und Aalen, 02.07.2022  mehr...

26.06.2022
Backnanger Schwimmer weiterhin erfolgreich
Untertürckheim, 26.06.2022  mehr...

25.06.2022
B-Finale um ein Zehntel verpasst
Berlin, 25.06.2022  mehr...

24.06.2022
Perfekter Einstand von Chiara Vetter bei den Finals in Berlin
Berlin, 24.06.2022  mehr...

05.06.2022
51 neue Bestzeiten der Backnanger SchwimmerINNEN in Mühlacker
Mühlacker, 08.06.2022  mehr...

28.05.2022
Florian Benz schwimmt im Finale 50m Freistil neue Bestzeit
Berlin, 28.05.2022  mehr...

08.05.2022
Chiara Vetter schwimmt 2x knapp am Podest vorbei
Dresden und Riesa, 08.05.2022  mehr...

IMPRESSUM