bitte warten, die Seite wird generiert...
Suche:
Kurzbericht zum verlegten 9. Spieltag
30.04.2022

1. Bezirksliga Mittlerer Neckar MÄNNER

30.04.2022
TSG Backnang – VfL Stuttgart-Kaltental 3 7:1 (3161:2921)

Das letzte Saisonspiel begann nicht sehr vielversprechend. Zwar wurden im ersten Durchgang die Punkte geteilt, doch die TSG geriet mit 56 Holz in Rückstand. Volker Piesch hatte nach 3 gewonnenen Bahnen schon 19 Holz Vorsprung und den Punkt sicher. Doch auf der letzten Bahn trumpfte sein Gegner auf und nahm Volker 25 Holz ab. Ullrich Naumann dagegen hatte auf den Bahnen 1-3 keine Chance. Auf der vierten Bahn konnte er seinen Rückstand gegen den Tagesbesten der Gäste nur unwesentlich auf 56 Holz verringern. Doch schon in der zweiten Runde wendete sich das Blatt total. Die Gegner von Eckhart Flaig und Ralf Hüttner konnten ihnen in keiner Weise gefährlich werden. Eckhart gewann alle vier Bahnen und machte 82 Holz gut. Ralf musste zwar eine Bahn knapp abgeben aber sein Vorsprung betrug sogar noch 1 Holz mehr. So ging es beim Stand von 3:1 und 103 Holz Plus in den Schlussdurchgang. Hier ließ Oliver Prade von Anfang an keine Zweifel an seinem Sieg aufkommen. Er gewann alle 4 Bahnen – 3 davon deutlich und eine nur mit 1 Holz Differenz. Am Ende überbot er die bis dahin beste Leistung des Gegners von Ulli (550) Holz noch um 2 Holz und erzielte so die Tagesbestleistung. Auch Roland Schöllkopf verlor keine Bahn, aber immerhin auf zwei Bahnen gab es ein Unentschieden – das passiert auch nicht alle Tage. Auf den beiden anderen Bahnen war Roland immer sehr deutlich vorn. Dadurch wurde der Vorsprung noch um weitere 137 Holz ausgebaut. So wurde am Ende der Saison durch eine sehr konstante Leistung auf hohem Niveau das Bestergebnis der gesamten Saison erreicht. Durch diesen klaren Sieg und die gleichzeitige Niederlage von Esslingen in Cannstatt hat die TSG als Zweiter genau wie Esslingen 21:7 Punkte. Nur durch 3 mehr erzielte Mannschaftspunkte hat sich Esslingen den ersten Rang gesichert. Aber der zweite Platz im Endklassement ist seit langem das Beste was die Männermannschaft erreicht hat.

Ergebnisse: Piesch (532/3:1/1), Naumann (494/1:3/0), Flaig (535/4:0/1), Hüttner (517/3:1/1), Prade (552/4:0/1), Schöllkopf (531/3:1/1).

Spielbericht

Tabelle Bezirksliga MN

 

Bezirksklasse B gemischt Mittlerer Neckar

30.04.2022
TSG Backnang g – VfL Stuttgart-Kaltental g 8:0 (2897:2673)

Im ersten Durchgang reichten Erik Wünschirs und Steffen Kühnle gegen die schwachen Gäste aus Kaltental jeweils eine ordentliche Leistung um beide Punkte zu holen und mit insgesamt 151 Holz in Führung zu gehen. Deutlich stärkeren Widerstand leisteten die Gästekegler in der zweiten Runde. Doch hier trafen sie auf die an diesem Tag besten KeglerInnen der Heimmannschaft. Chris Leuschner übertraf erstmals in einem Punktspiel mit 511 Holz die 500-er Marke. Auch Jessica Wolf verbesserte ihre persönliche Bestleistung in Punktspielen und erreichte mit 515 Holz die Tagesbestleistung. So gab es weitere 2 Punkte für Backnang und der Vorsprung wurde auf 219 Holz ausgebaut. Bei einem Stand von 4:0 und diesem deutlichen Vorsprung ging es in der Schlussrunde eigentlich nur noch um die Höhe des Sieges. In den beiden letzten Partien wurde es so richtig spannend. Sowohl Ralf Hüttner als auch Torsten Wolf erreichten jeweils 2:2 Satzpunkte. Doch beide setzten sich am Ende äußerst knapp durch. Ralf gewann mit 474 zu 473 Holz und bei Tosten waren es auch nur 4 Holz Plus. Einen so deutlichen Sieg mit 8:0 hat die gemischte Mannschaft in den letzten Jahren nie erreichen können. Mit diesem Sieg hat sich die Mannschaft schon vor dem letzten Spiel den 6. Tabellenplatz gesichert.
Ergebnisse: Wünschirs (479/3:1/1), Kühnle (479/3:1/1), Leuschner (511/3:1/1), J. Wolf (515/2:2/1), Hüttner (474/2:2/1), T.Wolf (439/2:2/1).

Spielbericht

Tabelle Bezirksklasse B MN


>>zur?ck<<

14.05.2022
Kurzbericht zum letzten Spieltag
  mehr...

30.04.2022
Kurzbericht zum verlegten 9. Spieltag
  mehr...

09.04.2022
Kurzbericht zum 15.Spieltag
  mehr...

IMPRESSUM DATENSCHUTZ